Vita

Jan Meyer wurde 1990 in Lauenstein geboren. Nach einem Freiwilligen Kulturellen Jahr im Michaeliskloster Hildesheim studierte er von 2010-2017 Musik, Evangelische Theologie und Bildungswissenschaften (B.A., M.Ed.) sowie Evangelische Kirchenmusik (B.Mus.) an der Hochschule für Musik Theater und Medien sowie der Leibniz Universität Hannover.
Seit 2015 ist er Kirchenmusiker an der Gospelkirche Hannover, seit 2017 als hauptamtlicher Kantor auch für die Gospelarbeit in der Landeskirche zuständig. Zudem forscht und lehrt er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Leibniz Universität Hannover am Lehrstuhl für Religionspädagogik.
Neben seiner Leidenschaft für die klassische (Kirchen-)Musik macht er sich für die Verbindung von Gospel und Liturgie stark. Bundesweit leitet er Gospelworkshops und gehört zum Leitungsteam der Norddeutschen Sommergospelwoche sowie von „Gospel hinter Gittern“ (JVA Sehnde).
Als Korrepetitor/Pianist und/oder Chorleiter arbeitete er unter anderem mit David Thomas (Witten), Stephan Zebe (Berlin), Christoph Zschunke (Leipzig), Miriam Schäfer (Witten), Mette Risager (Odense/Dänemark), Karla Bauer und Greg Carrol (Kansas City/USA) zusammen.
Er komponiert Chormusik unter anderem für den Ev. Chorverband Niedersachsen-Bremen. Seine Stücke erschienen im ZEBE- und im Strube-Verlag.

Jan Meyer ist Mitglied im Vorstand des Kirchenmusikerverbands in der Ev.-Luth. Landeskirche Hannover, Mitglied in der „Initiative Jazz Rock Pop in der Kirche e.V.“ und sitzt im Beirat der Ev. Studentengemeinde Hannover.

Er erhielt unter anderem das Orgelstipendium der ev.-Luth. Landeskirche Hannover, das Landesstipendium Niedersachsen (Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur) und war Stipendiat im Studienkolleg der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.